ivabalk @ pixabay.com - CC0 Public Domain

ivabalk @ pixabay.com – CC0 Public Domain

Hygiene und Körperpflege sind wichtig. Das ist unbestritten. Doch gerade unserem Gesicht gilt es verstärkt Aufmerksamkeit und Zeit zu widmen. Denn es nicht nur eines der Körperteile, das am stärksten den täglichen Umwelteinflüssen wie Staub, Kälte, Hitze und der gleichen ausgesetzt ist, auch wird die Gesichtshaut durch tägliches Schminken und Make-Up beansprucht. Dass die tägliche Gesichtspflege daher unverzichtbar wichtig wird, für eine gesunde, straffe und reine Gesichtshaut ist verständlich.
 
 

Jeder Hauttyp bedarf einer unterschiedlichen Pflege

Ein jeder Mensch hat einen anderen Hauttyp. Manche neigen zu besonders trockener Haut, andere zu besonders fettiger. Manche Gesichtshaut ist sehr grobporig, andere wiederum kleinporig. Jeder Hauttyp bedarf einer anderen Pflege. Trockene Haut sollte daher nicht mit Produkten behandelt werden, die ihr zusätzlich Feuchtigkeit entzieht. Milde Reinigungsprodukte wie Feuchtigkeitsspende und fetthaltige Cremes bieten sich hier besonders an. Fettige Haut hingegen kann mit regelmäßigen Peelings und Reinigungsmasken behandelt werden.
Egal welchen Hauttyp man hat, eins ist dennoch deutlich: Gepflegt werden möchte jedes Gesicht. Egal ob mit feuchtigkeitsspendender Creme oder mit einer guten und gründlichen Gesichtswäsche.

Auf die Routine kommt es an

Jeder Versuch seiner Haut etwas Gutes zu tun, wird umso erfolgreicher, wenn er regelmäßig unternommen wird. Nur eine regelmäßige Pflege führt zum Erfolg. Dies gilt vor allem für unreine Haut. Gut Ding braucht eben Weile. Aber auch wer seine gesunde Haut gesund halten möchte, dem ist eine regelmäßige Pflege angeraten. Waschen, Eincremen, massieren … eben alles, was man seiner strapazierten Gesichtshaut alles Gute tun kann. Eine Gesichtsmassage darf dabei auch gerne mal auf dem Programm stehen.

Außerhalb von Täglich

neben der täglichen, routinierten Pflege, freut sich auch jede Gesichtshaut über ein ganz besonderes Pflege- und Verwöhnprogramm, dass je nach Zeit und Muße einmal alle zwei Wochen durchgeführt werden kann. Vielleicht sogar mit einem kleinen Manikür- und Pedikürprogramm. Solche Verwöhntage für die Gesichtshaut können Gurkenmaske, Kamillenbad und Peeling ebenso einschließen, wie Talkmaske, Heilerde oder aber auch Gesichtspflege mit Ultraschall. Es ist eine neue Technik, die eine besonders schonende und reinigende Behandlung der Gesichtshaut mit einem Gesichtsultraschallgerät verspricht und darüber hinaus die Haut noch zusätzlich strafft. Ein Wunderweg für beanspruchte Haut. Die Ultraschallwellen setzen unmittelbar unter der ersten Hautschicht an und helfen bei der Zellregenerierung. So wird die haut sanft massiert, was die Gesichtsmuskeln entspannt und darüber hinaus wird sie nachhaltig gestärkt und gestrafft.

Gesichtspflege ist wichtig und zentral. Unser Gesicht verdient Aufmerksamkeit und Pflege. Regelmäßig und mit Sorgfalt. Man sollte sich die Zeit dafür nehmen.

Posted in Beauty
Share this post, let the world know

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.