keresi72 @ pixabay.com - CC0 Public Domain

keresi72 @ pixabay.com – CC0 Public Domain

Wo immer auch wir in der Welt schon waren, es gibt keinen Platz darinnen, der uns so lieb wäre wie das eigene Zuhause. Wir sind nur zu Gast auf dieser Erde und es steht uns nur eine begrenzte Lebenszeit zur Verfügung. Das eigene Zuhause ist unser Ausgangspunkt, von dem aus wir alle unsere Unternehmen starten. Es ist aber auch der Ort, an den wir uns zurückziehen und an dem wir das Leben mit oder ohne Familie so richtig genießen. Denn neben den Familien-Haushalten gibt es auch immer mehr Single-Haushalte und die Tendenz zeigt nach oben.

Alle freuen sich über Gemütlichkeit

Doch ganz gleich, ob nun Single, Paar oder gleich ganze Familie, alle freuen sich über Gemütlichkeit. Jeder Raum der Wohnung oder des Hauses wird mit viel Liebe gestaltet und regelmäßig gepflegt. Unser besonderes Augenmerk gilt dabei dem Schlafzimmer, in dem wir einen nicht unbeträchtlichen Teil unserer Lebenszeit verbringen. Hier ruhen wir uns von den Strapazen des Alltags aus und hier soll es daher ganz besonders gemütlich zugehen. Dafür sorgt übrigens nicht nur das richtige Raumklima, sondern auch unsere Schlafstatt, die Körper und Geist bei seiner Regeneration unterstützt.

Das Schlafzimmer ist im Fokus

Natürlich sind alle Räume eines Hauses wichtig, doch unser Schlafzimmer steht im Fokus. Denn hier tanken wir die Kraft für den nächsten Arbeitstag und hier lassen wir die Seele baumeln. Schadstoffe haben im Schlafzimmer nichts zu suchen und daher schauen wir bei der Einrichtung und Pflege dieses Raumes ganz besonders gut hin. Hausstaub hat im Raum so wenig zu suchen wie Schadstoffe in Möbeln und Wäsche. Daher hilft auch gründliches Putzen und Bettwäsche waschen, um die Belastung für den Körper zu minimieren. In frischer Bettwäsche zu schlafen ist übrigens besonders angenehm und nie haben wir uns in unserer Haut und in unserem Heim wohler gefühlt.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.